• Schnelle Lieferung
  • Große Auswahl
  • Diskretes Paket

IBS-Test (Reizdarmsyndrom)

259 €

Test från getTested
Certifierat labb
Resultat på Svenska

Vårt omfattande test mäter matsmältningsfunktioner, restprodukter, tarmflorans sammansättning, matsmältningsmalabsorption och inflammatoriska markörer. Det hjälper till att identifiera vanliga obalanser vid IBS, såsom överväxt av candida, patogena bakterier, brist på en hälsosam bakterieflora, läckande tarm och svagheter i matsmältningsprocessen. Genom att få en klar bild av dessa obalanser kan vi ge rätt behandling och stöd för att förbättra matsmältningen och främja välbefinnandet.

Snabb fakta

Görs hemifrån utan läkarbesök

Skickas samma dag innan kl 14

Omfattande resultatrapport på svenska

Analyseras på ISO13485 certifierat labb


Mehr lesen

2A130-1 Get Tested
  • Schnelle Lieferung
  • Große Auswahl
  • Diskretes Paket

Ähnliche Produkte

Candida-Test
Get Tested Candida-Test
85 €
Laktoseintoleranztest
Get Tested Laktoseintoleranztest
259 €
Fructoseintoleranztest
Get Tested Fructoseintoleranztest
99 €
Testosteron-Test - Speicheltest
Neuheit

Beschreibung von IBS-Test (Reizdarmsyndrom)

Entdecken Sie die Ursache Ihrer Reizdarmsyndrom-Symptome mit unserem Reizdarmsyndrom-Test! Mit unserem ausführlichen Magen-Darm-Test erhalten Sie eine umfassende Analyse Ihres Verdauungssystems und Ihrer Darmflora. Der Test misst verschiedene Faktoren wie Verdauungsfunktionen, Verdauungsabfallprodukte, Bakterien und Hefen in der Darmflora, Verdauungsmalabsorption und Entzündungsmarker. Dadurch erhalten Sie ein umfassendes Verständnis etwaiger Ungleichgewichte und können die zugrunde liegenden Faktoren identifizieren, die Ihre Reizdarmsyndrom-Symptome verursachen können.

Der IBS-Test analysiert

  • 13 Bakterien der Darmflora
  • 4 Hefen
  • Der pH-Wert
  • Restprodukte (Fett, Stickstoff, Zucker und Wasser)
  • Sekretorisches IgA
  • F-Elastase
  • Gallensäuren
  • Alpha-1-Antitrypsin
  • Calprotectin

Der Test analysiert die folgenden 13 Bakterien der Darmflora:

  • Bifidobakterium
  • Lactobacillus
  • Clostridien
  • Klebsiella
  • Escherichia coli
  • Escherichia coli Bioware
  • Proteus
  • Pseudomonas
  • Enterobacter
  • Serratia
  • Hafnia
  • Enterokokken
  • Bakterioden

Beim Reizdarmsyndrom sind häufige Ungleichgewichte in der Darmflora ein übermäßiges Wachstum von Candida und pathogenen Bakterien, das Fehlen einer gesunden Bakterienflora, ein undichter Darm oder Verdauungsschwäche. Bakterielle Überwucherung, auch bekannt als SIBO (Small Bacterial Overgrowth), kommt häufig vor und gilt aufgrund anderer Schwächen im Verdauungssystem als Folgeerkrankung. Um diese Ungleichgewichte zu korrigieren, empfehlen wir Ihnen eine gründliche Analyse Ihres Magens/Darms, die unser Test bietet.

Unser IBS-Test ist speziell für Menschen mit Reizdarmsyndrom oder ähnlichen Magenproblemen konzipiert, die noch nicht die richtige Hilfe erhalten haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie die Probleme schon seit längerem haben oder ob sie erst kürzlich aufgetreten sind. Indem Sie die Ursachen Ihrer Beschwerden identifizieren, können Sie die Ungleichgewichte, die Sie betreffen, schneller in den Griff bekommen. Zusätzlich zum Reizdarmsyndrom-Test empfehlen wir auch einen Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten, da der erste Schritt darin besteht, Störfaktoren wie Nahrungsmittelallergene, Bakterien-/Pilzbefall oder Toxine zu eliminieren.

Unser IBS-Test analysiert mehrere Faktoren, darunter 13 verschiedene Bakterien der Darmflora, 4 Hefen, den pH-Wert, Abfallprodukte wie Fett, Stickstoff, Zucker und Wasser, sekretorisches IgA, F-Elastase, Gallensäuren, Alpha-1- Antitrypsin und Calprotectin. Zu den 13 analysierten Bakterien der Darmflora gehören Bifidobacterium, Lactobacillus, Clostridium, Klebsiella, Escherichia coli, Escherichia coli Biovare, Proteus, Pseudomonas, Enterobacter, Serratia, Hafnia, Enterococcus und Bacteroides. Dies sind die häufigsten Bakterien im Darm, aber es ist wichtig, dass sie in der richtigen Menge vorhanden sind, um einen positiven Einfluss auf die Gesundheit zu haben.

Bei Hefen analysiert der Test Candida, Candida albicans, Hefen (positiv oder negativ) und Geotrichum candidum. Candida albicans hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit erregt. Es kommt natürlicherweise im Darm vor und kann in der richtigen Menge nützlich sein. Ein übermäßiges Wachstum von Candida kann durch Faktoren wie den Einsatz von Antibiotika, falsche Ernährung, eine Schwermetallvergiftung oder die Einnahme bestimmter Medikamente verursacht werden. Da es sich bei Candida um eine ganze Gattung handelt, analysieren wir nicht nur Candida albicans, sondern auch andere Candida-Pilze sowie ein mögliches Überwachsen von Hefen und Geotrichum candidum.

Der IBS-Test analysiert die folgenden 4 Hefen:

  • Candida
  • Candida albicans
  • Hefepilze (positiv oder negativ)
  • Geotrichum candidum

Die Durchführung des Tests ist einfach und bequem. Dabei handelt es sich um einen Stuhltest, den Sie zu Hause durchführen und zur Analyse an unser Labor schicken. Sobald Sie den Test bestellt haben, senden wir Ihnen ein komplettes Testkit mit allen notwendigen Anweisungen zu. Sie erhalten die Antwort auf Ihren Test digital, sodass Sie die Ergebnisse ganz einfach teilen und Ihren Weg zu einer besseren Gesundheit fortsetzen können.

Entdecken Sie die Ursache Ihrer IBS-Symptome, indem Sie noch heute unseren IBS-Test bestellen und erhalten Sie die detaillierte Analyse, die Sie benötigen, um das Gleichgewicht in Ihrem Magen und Darm wiederherzustellen.


Zuletzt besuchte Produkte